Purkaffee: Plantagenkaffee Bolivien

Calama Bio/Fairtrade

Artikel-Nr.: 200.1.15.500.1

SFr. 14.00

Der Calama wird durch die Kooperative Cooperativa Agropecuaria BIO ARABICA R.L mit der FLO ID Nummer 37164 angebaut. Diese Kooperative haben wir persönlich im Mai 2017 besucht. Elias Choconapi, Präsident und Eustaquio Huiza haben uns für einige Wochen beherbergt und die Plantagen gezeigt. 12 junge Farmer haben Bio Arabica gegründet, bewirtschaften zusammen 20 Hektaren und produzieren bereits biologisch zertifizierten Rohkaffee. Das Anbaugebiet befindet sich in den Yungas, genauer bei Caranavi rund um das Dorf Calama. Die Anbauhöhe liegt zwischen 1200 bis 1600 m.ü.M. 2017 ist Bio Arabica in der Lage, 2 Kontainer zu exportieren. Damit wir in Zukunft zertifizierten Fairtradekaffee anbieten können, haben wir einen grossen Teil der Kosten für das erste FLO Audit übernommen und den jungen Bauern mit ihrem hervorragendem Kaffee einen 5 Jahres Abnahmevertrag unterzeichnet. Nur mit einer langfristigen Liefergarantie können die Bauern in Jungpflanzen investieren.

Der Kaffee wird nach der Ernte zum Trocknen, Sortieren und Absacken in die eigene kleine Halle in El Alto, La Paz transportiert.

Arabica, Varietät Catuai, Mundo Nuevo

Sortierung: Scr 14 Up

Ernte 2017, geliefert nach Rüedisbach im Dezember 17.

Aufbereitung : gewaschen

Röstung: Trommelröstung auf Diedrich

Röstgrad: Mittel

Ideal für: Espresso, Cappuccino, Lungo

Mit Milch werden die Mocca- und Schokonoten verstärkt. Er besitzt fast keine Säure, ist angenehm nussig und malzig.

Ein richtig feiner Bolivianer.